TV Brühl 1912 e.V.

Abteilung Tischtennis

Herren 1 gewinnt letztes Heimspiel gegen Mühlhausen

Vonadmin

Herren 1 gewinnt letztes Heimspiel gegen Mühlhausen

Am vergangenen Samstag gewann die 1. Herrenmannschaft mit 9:4 gegen Mühlhausen.

Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung:

  • Matt
  • Bösselmann
  • Becker
  • Kuxhausen
  • Kalous
  • Chmura

Nachdem man mit 3:0 aus den Doppeln ging (hier ein großes Lob an unseren Ersatzspieler Eugen Chmura, es war eine fantastische Leistung, zusammen mit Willi gegen das Doppel 1 zu gewinnen!) und im vorderen Paarkreuz noch zwei Siege drauflegen konnte, war die Stimmung gut und die Mannschaft siegessicher. weiterlesen

Vonadmin

Letztes Rundenspiel für die 1. Herrenmannschaft

Morgen, am 14.04.2017, spielt die 1. Herrenmannschaft ihr letztes Saisonspiel, zu Hause, gegen Mühlhausen.
Vielleicht kommt ja der ein- oder andere Zuschauer vorbei, um die Mannschaft zu unterstützen?

 

VonGast Gast

TV Brühl Homepage zeigt sich in frischem Look!

Aktuell wird die Homepage der Tischtennisabteilung erneuert.

 

Vonadmin

Herren 1 etabliert sich im gesunden Mittelfeld

In den letzten 3 Spielen konnte die 1. Herrenmannschaft 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Am 28.10.2017 konnte man zu Hause gegen Walldorf II leider nur ein unentschieden erzielen, obwohl man zwischenzeitlich mit 7:5 in Führung gegangen ist. Das Schlussdoppel verlor Bösselmann/Becker leider ziemlich klar mit 0:3 Sätzen.

Am 18.11.2017 sind wir leider ein bisschen ersatzgeschächt zum Tabellenzweiten nach Waldhilsbach gefahren. Leider lief es dort von Anfang an nicht berauschend und man musste sich in allen 3 Doppeln geschlagen geben. Der Ehrenpunkt holte der stark aufspielende Michael Matt gegen Thomas Bähr mit 3:2, obwohl Michael Matt schon mit 0:2 hintenlag. Andreas Bösselmann musste sich leider im fünften Satz gegen Marekt Holub geschlagen geben. Trotz der nicht mehr so guten Laune, ist man dann noch gemütlich nach Bammental zu einem Italiener gegangen – nach dem Essen/Trinken war die Laune auch schon wieder wesentlich besser. 🙂

Mit neuem Selbstbewusstsein ist man am 24.11.2017 nach Oftersheim gefahren. Dort konnte der TV Brühl endlich mal wieder mit 3:0 Doppeln starten. In der ersten Einzelrunde mussten sich leider Jakob Kuxhausen und Willi Becker geschlagen geben. Michael Matt, Andreas Bösselmann, Patrick Alandt und Rene Kalous konnten die jeweiligen Einzel gewinnen. In der zweiten Einzelrunde musste dann nur noch Michael Matt und Andreas Bösselmann die zweiten Einzelsiege einfahren und somit konnte man dieses Spiel mit 9:2 gewinnen.

Aktuell ist der TV Brühl mit 9:5 Punkten auf dem 4. Platz und hofft in den nächsten Spielen gegen Heidelberg-Neuenheim und TTV Mühlhausen noch ein paar Punkte mit nach Hause bringen zu können.

Vonadmin

1. Herrenmannschaft gewinnt entscheidenes Spiel

Am Samstag gewannen Herren 1 ein entscheidenes Spiel gegen den Abstieg.

Vonadmin

1. Herrenmannschaft tritt am Samstag ihr letztes Rundenspiel an

Am Samstag spielt Herren1 zum letzten Mal in dieser Runde.

 

Vonadmin

Herren 1 – klarer Heimsieg

Letzten Samstag spielte die 1. Herrenmannschaft gegen Plankstadt mit zwei Mann Ersatz.
Es fanden sich doch einige Fans ein, die mit dazu beigetragen haben, dass Brühl sehr souverän gespielt hat.
Hierfür ein großes Dankeschön!

Seit langem ging man mal wieder mit 3:0 aus den Doppeln und punktete danach 3 weitere Male, bis Rene Kalous sich knapp im 5. Satz geschlagen geben musste nach einem tollen Spiel.
Danach musste nur noch Marc Jeutter, bei seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft, einen Punkt abgeben. Der Gegner hatte viel mehr Punkte und Marc hat sich gut geschlagen und zwei Mal in der Verlängerung verloren. weiterlesen

Vonadmin

Herren 1 – Saisonstart misslungen

Am 15.09. starteten die Herren 1 ihre Saison mit dem Spiel gegen Hockenheim.
Hockenheim war favorisiert, was der Brühler Motivation jedoch keinen Abklang verschuf.

Brühl trat in Hockenheim mit folgender Mannschaft an:

  • Michael Matt
  • Andreas Bösselmann
  • Jakob Kuxhausen
  • Wilmar Becker
  • Rene Kalous
  • Patrick Alandt

Die Doppelpartien sahen wie folgt aus:

  • Matt / Bösselmann
  • Kuxhausen / Alandt
  • Becker / Kalous

weiterlesen